Pekip

innige Zeit mit deinem Baby

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu. Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und erkundet seine Umwelt. Das Greifen, Drehen, Krabbeln, Sitzen und schließlich das Laufen helfen ihm dabei – an diesen Schritten wachsen Babys bis zum ersten Geburtstag und darüber hinaus.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Kursangebot das Eltern und Kinder im ersten Lebensjahr in spielerischer Bewegung miteinander verbindet. Durch intensiven Kontakt und genaue Beobachtung findest du heraus, was deinem Baby Spaß macht. Du kannst dein Baby mit vielseitigen Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen bewusst unterstützen.

Damit dein Baby sich eingeladen fühlt, sich und seine Umwelt zu spüren, ist es während der Spielzeit im gut beheizten Raum unbekleidet. Komplett frei sind so spontane Bewegungen ungehindert möglich.

In der PEKIP-Zeit geht es darum …

  • gemeinsam Spaß zu haben
  • die Eltern-Kind-Bindung zu stärken
  • voneinander zu lernen
  • den Kindern Kontakt zu Gleichaltrigen zu ermöglichen
  • voneinander zu lernen
  • den Eltern einen geschützen Raum des Austausches zu ermöglichen

PEKIP kann ab der 6.-8. Lebenswoche begonnen werden und endet mit der Vollendung des ersten Lebensjahres. Der Einstieg in der Gruppe ist während des gesamten ersten Lebensjahres möglich. Die Startgruppe kann über die gesamte Zeit bestehen bleiben.

Kursleitung: Nina Neuhaus (ausgebildete PEKIP-Gruppenleiterin)

Kursumfang: Dienstags jeweils 10 Termine für 100 Euro

In der Kurszeit integriert sind 15 Minuten zum Ankommen/Aklimatisieren, 60 Minuten PEKIP und 15 Minuten zum Ausklingen/Abreise.